Ange_2.jpg

Fam_Xmas.jpg

Heidi_1.jpg

Jorg_1.jpg

Oli_1.JPG

Turtle_small.jpg

Wir über uns

RBV wurde im September 1995 von Heidrun und Jörg Wichmann mit dem Ziel gegründet, audiovisuelle Bildungsmedien für deutschsprachige Länder zu produzieren und zu distribuieren. Unsere wissenschaftlich-technischen, betriebswirtschaftlichen und pädagogischen Berufs-erfahrungen in Deutschland und Australien schafften für die Erfüllung dieses schon lang gehegten Traums gute Voraussetzungen. So sind in über zehn Jahren mehr als 50 Filme entstanden.

Unsere zweisprachigen Bildungsmedien sind schülergerecht aufgebaut und an den Lehrplänen, Rahmenrichtlinien und Bildungsstandards der Länder orientiert. In ihrem Fokus steht eine aktuelle, anschauliche, interessante und den Lernprozess fördernde filmische Umsetzung lehrplan-zentraler Themen. Besonders hilfreich erweist sich in diesem umfassenden Produktionsprozess die durch unsere Lehrertätigkeit gegebene Möglichkeit, Medien schon während einzelner Entstehungsphasen zu testen.

Die Produktion der RBV-Medien vom Konzept bis zur Pressung liegt in den sorgfältigen Händen vom Bildungs- und Medien-Profis. Auf dem anspruchsvollen Weg einer Medienproduktion verlassen wir uns auf den Rat und die Mitarbeit von Wissenschaftlern und Didaktikern, Kamera- und Animationskünstlern, Grafikern und Programmierern und insbesondere von Lehrern und Schülern.

Auch haben in den letzten Jahren unsere Kinder einige wichtige Beiträge zum weiteren Erfolg von RBV beigesteuert. Unser Sohn Oliver ist der Webmaster dieser Seiten und gleichzeitig auch ein Profi für das Authoring vieler unserer DVDs und Online-Medien.

Unsere Tochter Angela hat ihr Studium als „Bachelor of Arts“ in den Bereichen Medien, Kommunikation und Journalismus im Juni 2004 erfolgreich abgeschlossen. Ihr erster Bildungsfilm „Das Biosphären-Reservat Flusslandschaft Elbe“ ist von den Nutzern sehr gelobt geworden und steht allen Interessenten auf DVD und als Multimedia-Paket zu Verfügung. An unserer Verfilmung des Puppenspiels zur Suchtprävention (DVD – Wie die Tiere die Sucht besiegen) 2009 hatte sie großen und enorm kreativen Einfluss. Seitdem produziert sie vor allem Filme zur Umweltproblematik für australische Bildungseinrichtungen.

Der Jahreswechsel zu 2011 war für RBV-Medien auch ein recht anstrengender Ortswechsel. Unser Australien-Büro und die Medienproduktion sind jetzt in ein sehr angenehmes und „grünes“ Haus (in Bezug auf Umwelt und Energie) umgezogen. Hier macht uns die Arbeit noch mehr Freude, von der Sie sicher auch profitieren werden. Leider hat der Umzug auch zu einer zeitlichen Verzögerung in der Fertigstellung der beiden umfangreichen Teile von „Die Welt im Kalten Krieg“ geführt; also auch hier nochmals vielen Dank für ihre Geduld!

Neue Filmprojekte sind auch jetzt (wie eigentlich immer) in den verschiedenen Stadien der Produktion. Einen Überblick der Themen, von denen einige gewiss auf Ihrer Wunschliste stehen, finden Sie unter „DVDs in Produktion“.

Es wird also nie langweilig bei RBV-Medien!